1. Tag – Ankunft in Island

August 3rd, 2013

Ein langer Tag geht zu Ende. Wir mussten früh aufstehen, da unsere Taxichauffeurin nur morgens früh Zeit hatte. So mussten wir am Flughafen Zürich ein paar Stunden warten.

Da Silvan in der Nacht zuvor nicht wirklich viel Schlaf hatte, konnte er während den Wartezeiten ein bisschen kompensieren.

Unser Flug führte uns über Helsinki nach Keflavík 50 km von Reykjavík entfernt.

Beim Anflug konnten wir schon den ersten Eindruck der Insel gewinnen. Sie sieht aus wie eine Mondlandschaft mit kleinen grünen Flecken.

Gespannt warteten wir auf unser Gepäck in der Hoffnung, dass alles komplett und vor allem ohne Schaden eintreffen würde. Unser Material ist komplett und ausser ein paar lockeren Schrauben auch noch in tadellosem Zustand.

Im Alex Hotel bezogen wir dann schliesslich ein kleines herziges Bungalow. Unsere zerlegten Velos haben wir wieder fahrtüchtig gemacht, damit das Abenteuer morgen früh so richtig beginnen kann.

Bald geht’s los

August 1st, 2013

Das Velo ist zerlegt und verpackt. Es ist bereit für den Flug in den hohen Norden.

Das restliche Gepäck ist noch auf eine vernünftige Grösse zu komprimieren.

Und dann kann es endlich los gehen. Am Samstag morgen um 10:55 startet unser Abenteuer. Mit dem Flieger geht es via Helsinki nach Reykjavik. Danach werden wir rund drei Wochen Island mit dem Velo erkunden.

Die Wetterprognosen zeigen in den ersten Tagen Sonne bei angenehmen 15°C. Dann hoffen wir mal, dass es so bleibt. Und wenn nicht, dann sind wir optimal ausgerüstet.

Wir versuchen, jeden Tag einen Bericht auf diesen Blog zu stellen.  Wir wünschen den Lesern viel Spass beim Lesen

Route

Juli 29th, 2013

Mit Mausklick Bild vergrössern